Ein Baldachin Baumwolle ist unsere Oase im Garten

Ein Baldachin Baumwolle ist unsere Oase im Garten

31 Dezember 2020 0 Von Redactie

Wir haben seit kurzem ein Haus in einem netten Vorort von Bremen. Statt dass einem Tag und Nacht die Autos durch das Hirn fahren, haben wir jetzt Igel und Eichhörnchen als “Lärmerzeuger”. Dazu kommt der Garten, der zu allerhand Aktivitäten einlädt. Auf jeden Fall geht die Arbeit nicht aus – die Terrasse ist so weit ganz passabel. Der Vorbesitzer hat den Boden mit Terracotta-Fliesen ausgeht, was im Sommer wie eine Fußbodenheizung wirkt. Leider haben wir nicht nur sonnige Tage, sondern auch gerne mal längere Regenphasen. Die Terrasse war bisher ungeschützt, das musste anders werden – und wurde auch anders dank einem Baldachin Baumwolle. Sieht schick aus und schützt.

baldachin baumwolle

Leise tröpfelt der Regen

Da sich im Haushalt nach wie vor zwei Raucher befinden (wir arbeiten aber daran), ist es auch Usus, mal eben auf die Terrasse zu gehen und eine zu schmöken. Ein Baldachin Baumwolle ist nun fast wie eine Belohnung für das Rauchen. Man guckt nach oben, alles sieht bunt und extiosch aus und irgend wie fühlt man sich plötzlich sehr gut von

oben beschützt. Der Baldachin ist auch als Hingucker eine nette Sache. Die Nachbarn, die wir so auch kennen lernen konnten, sind davon ganz angetan. “Oh, wie hübsch!”, “Woher habt ihr den?”, so kommt man auch ins Gespräch mit den Nachbarn. Wenn ich mir die Rückseiten der Häuser so ansehe, finde ich unsere Seite doch mit Abstand am schönsten, mit vielen Pflanzen und eben dem Dach!